thaibombs background

Einmal Gold, einmal Silber, zweimal Bronze

Auf der Deutschen Meisterschaft im Muay Thai am Samstag in Rommerskirchen startete nur ein „kleines“ Team der Thai-Bombs Mannheim. Leider konnten krankheitsbedingt Santino und Talha nicht teilnehmen.

Luisa erkämpfte sich die Goldmedaille, Noel den zweiten Platz, Hoang und Peter jeweils Bronze in ihren Klassen. Herzlichen Glückwunsch für diese tolle Leistung.

In der Klasse bis 63,5 Kg musste sich Hoang im Halbfinale Pierzchalle (MG Sports) denkbar knapp nach Punkten geschlagen geben. Ein toller Kampf von zwei technisch starken Kämpfern. Hoang arbeitete mit Ellebogen und Knietechniken und suchte immer wieder den Clinch. Sein Gegner nutzte die Fäuste und versuchte mit Kicks zu punkten. Nach drei Runden sahen die Punktrichter leider Hoangs Gegner vorne. Somit Bronze für Hoang.

Peter startete zum ersten Mal auf einer DM in der Klasse der Senioren. Das Viertelfinale konnte er mit einem Abbruchsieg für sich entscheiden. Nach einem Kniestoß zum Kopf gab sein Gegner in der Rundenpause auf. Im Halbfinale traf Peter auf Stefan Herges (Chorakee Gym) den späteren deutschen Meister und ein sehr erfahrener und routinierter Kämpfer. Peter ließ sich davon nicht beeindrucken und machte von Anfang an Druck. Er konnte saubere Treffer setzen und auch im Clinch konnte Peter seine Stärken ausspielen. Leider lief er gegen Ende der zweiten Runde in eine Rechte Gerade seines Gegners und wurde von Kampfrichter ausgezählt. Ebenfalls Bronze für Peter.

Im Finale Der Jugend (51 Kg) bis 13 Jahre traf Noel auf einen Gegner aus Stollberg. Dieser war leider pyhsisch stark überlegen und machte von Anfang an Druck. Noel versuchte mitzuhalten, wurde aber ebenfalls vom Kampfrichter ausgezählt. Silber für Noel.

Luisa startete im A Pool der Damen bis 51 Kg und war mit Kampf 39 im Finale. Leider trat die Gegnerin nicht mehr an und Luisa konnte den Titel durch Walk Over für sich erobern.  Glüchwunsch zum Deutschen Titel.

Insgesamt nahmen über 250 Sportlerinnen und Sportler an der diesjähren DM teil, in den beiden Ringen fanden jeweils über 60 Kämpfe statt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Events, Verein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.