thaibombs background

Hoang gewinnt die Landesmeisterschaft

Am 18. Februar fand in Ulm die Muay Thai Landesmeisterschaft statt.  Durch krankeitsbedingte Ausfälle konnten leider nur vier Thai-Bombs Kämpfer antreten. Leider bekam Noel in seiner Klasse dann auch noch keinen Gegner.

In der Klasse bis 63,5 Kg konnte Hoang den 1. Platz nach Mannheim holen. Im Finale trat er gegen den schlagstarken Ahamd Afghan vom VUKO Gym an. Über drei Runden gelang es Hoang seinen Gegner mit Kicks auszumanövrieren. Sobald Afgahn versuchte harte Boxtechniken zu landen ging Hoang in den Clinch und punktete dort mit Knien und Ellebogen. Nach drei hart umkämpften Runden entschieden die Punktrichter für Hoang. Herzlichen Glückwunsch zum Titel!

In der Klasse bis 81 Kg musste sich Peter mit dem dritten Platz begnügen. Er unterlag knapp nach Punkten Christopher Orlowitsch vom Banzai Ulm. Dennoch eine starke Leistung von Peter, der gerade erst aus der Jugendklasse zu den Senioren vorgestoßen ist.

Ebenfalls den dritten Platz errang Alex, der sich im Halbfinale durch TKO geschlagen geben musste.

Für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert haben sich weiterhin: Talha, Noel, Luisa und Santino.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Events, Verein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.