thaibombs background

Zwei Siege in Kaufbeuren

Auf dem IFMA Muay Thai Turnier in Kaufbeuren am 18.9. haben Steve und Isaiah gekämpft. Beide zeigten tolles Muay Thai und konnten Ihre Kämpfe nach Punkten für sich entscheiden.

Mit Shekko Gailan (Banzai Ulm) bekam es Isaiah mit einem schlagstarken Gegner zu tun. Isaiah blieb den ganzen Kampf über beweglich und sammelte eifrig Punkte mit Lowkicks und Frontkicks. Die explosiven Faustattacken seines Gegners konnte er immer effektiv neutralisieren. Am Ende von drei Runden stand Isaiah als Punktsieger fest.

Steve kämpfte gegen Andreas Cavegn vom ausrichtenden Sugrib Gym. Dieser versuchte von Anfang an mit harten Fäusten und Kicks Druck zu machen. Steve ließ sich aber nicht aus der Ruhe bringen und konterte mit sauberen Kicktechniken. Auch im Clinch konnte er dominieren. Nach drei Runden stand er ebenfalls als Punktsieger fest.

Zwei tolle Kämpfe, zwei starke Siege gegen zwei starke Gegner. Was will man mehr.

Veröffentlicht unter Allgemein, Events, Verein

3G in Baden Wuerttemberg!

Seit Montag den 16. August gibt es eine neue Coronaverordnung in Baden Württemberg. Für Indoor Sportarten gilt ab jetzt die 3G Regel: trainieren kann nur wer (nachweislich) genesen, geimpft, oder tagesaktuell negativ getestet ist. Für den Sport reicht ein normaler Antigen Schnelltest. Davon abgesehen gibt es keine Einschränkungen für den Sport mehr.

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein

First Fight, First Win

Am Samstag kämpfte Isaiah auf dem Newcomer Muaythai Turnier in Düsseldorf (Bonelli Gym). Isaiah startete in der 71 Kg Klasse und bekam es im Turniermodus mit zwei starken Gegnern zu tun.

In der Vorrunde traf Isaiah auf Marco Müller vom Fight Team Oppenheim. Zwischen Beiden entwickelte sich ein Kampf auf Augenhöhe. Gegen Ende der ersten Runde gelang Isaiah ein sauberer Knietreffer zum Kinn seines Gegners, der zum Kampfabbruch durch Cut Verletzung führte. Somit zog Isaiah ins Finale ein.

Mit Zeitouni Abdul (Fight Club Lotus) bekam es Isaiah dort mit einem Topp Fighter zu tun. Über drei Runden lieferten sich die Beiden ein starkes Gefecht. Isaiah konnte mit sauberen Kontern und Knien im Clinch punkten. Im Verlauf des Kampfes brachte Abdul jedoch seine physische Stärke immer besser in den Kampf ein. Am Ende stand daher eine knappe Punktniederlage für Isaiah. Trotzdem ein tolles Ergebnis nach über einem Jahr Wettkampfpause und zudem noch in einer ungewohnt schwereren Gewichtsklasse.

Veröffentlicht unter Allgemein, Events, Verein

Probetraining

Probetraining ist wieder ohne Einschränkungen möglich. Einfach vorbeikommen und mittrainieren. Am besten meldet Ihr euch per Mail an info@thai-bombs.de, dann bekommt Ihr erste Infos zum Ablauf und wo Ihr am besten ins Training einsteigen könnt. Unter diesem Link findet Ihr den aktuellen Trainingsplan als PDF Download: Trainingsplan_Gym_August2021

Wir sehen uns im Gym!

Veröffentlicht unter Allgemein

Back on the Map: Fight Day Mannheim 2021

Pressemitteilung:

Muay Thai startet durch: 1. Kampfsport Veranstaltung nach dem Lockdown in der GBG
Halle Mannheim
Am Samstag den 26. Juni fand die erste Kampfsportveranstaltung in Mannheim seit dem
Lockdown im März 2020 statt. Der Fight Day Mannheim bot den KampfsportlerInnen zum
ersten Mal seit Beginn der Coronapandemie wieder die Möglichkeit ihrer Leidenschaft
nachzugehen und sich im Muay Thai und K1 Kickboxen zu messen.

Lokalmatador Florian Reck (Thai-Bombs Mannheim) konnte seinen Kampf gegen Kenneth Paller
vom FTO Muay Thai Oppenheim klar nach Punkten gewinnen. Er dominierte den Clinch und setzte
seinen Gegner konsequent unter Druck. Am Ende stand ein verdienter Punktsieg.

Ein Höhepunkte war der Kampf von Bartek Mierzwa (Fight Club Lotus/ Nürnberg) gegen Carsten
Hühn (Vikings Marnheim). Beide Athleten gehören zu den deutschen Topp Kämpfern im
olympischen Muay Thai und zeigten einen hochklassigen Kampf. Mierzwa konnte, trotz einer
starken kämpferischen Leistung von Hühn, am Ende einen Punktsieg für sich verbuchen.

Insgesamt fanden 14 Kämpfe im Muay Thai und K1 unter der Aufsicht des MTBD und der WAKO
statt. Den Kämpferinnen und Kämpfern war die lange Trainingspause nicht anzumerken, alle
zeigten tolle kämpferische Leistungen. Ursprünglich war der Fight Day Mannheim ohne
ZuschauerInnen geplant gewesen, aufgrund der neuen Coronaverordnung, konnten dann doch 200
ZuschauerInnen, welche die „drei G“ erfüllten, live dabei sein. Den Videostream auf dem YouTube
Kanal der Thai-Bombs Mannheim verfolgten bis Stand Heute 1200 Kampfsportfans.

Veranstalter Michael Damboer zeigte sich am Ende des Tages hochzufrieden mit dem Fight Day
Mannheim: „obwohl erst zwei Wochen vor der Veranstaltung klar war, dass sie überhaupt
stattfinden kann, hatten wir tolle Kämpfe. Ein weiteres Highlight für mich ist die Aufnahme unserer
Sportarten Muay Thai und Kickboxen in das olympische Programm, die letzte Woche vom IOC
vollzogen wurde. Wir blicken jedenfalls positiv in die Zukunft.“

Veröffentlicht unter Allgemein
  • Social

  • Kategorien

  • Archive

  • Neueste Beiträge