thaibombs background

Fight Night Mannheim 2013

Besser spät als gar nicht :-). Auf der Fight Night Mannheim kämpften von den Thai-Bombs Mannheim: Luisa, Ali, Julian, Marco und Sasa.

Luisa musste in einem hart geführten Duell eine Punktniederlage gegen Petra Částková (Hanuman Prag)  hinnehmen. Ali zeigte eine starke Leistung gegen Marko Luckartz (MBC Ludwigsburg) und konnte diesen nach Punkten besiegen. Ali beeidruckte vor allem mit harten Fäusten und sauberen Kniestößen.

Julian erkämpfte in einem fünf Runden Muay Thai Kampf ein Unentschieden gegen Statkewitz (Nubia Sports Mainz). Eine überzeugende Leistung, insbesondere da Julian in der höheren, für ihn ungewohnten, Gewichtsklasse bis 63,5 Kg kämpfte.  Marco musste eine knappe Punktniederlage gegen Zaschke (TKB Teplice ) hinnehmen. Er verpasste es zu oft, seinen Gegner konsequent unter Druck zu setzen und vergab so den Sieg.

Sasa konnte das Superheavyweight Turnier im K1 gewinnen. Im ersten Kampf tat sich Sasa schwer mit Vilem Fencl vom Lanna Gym Prag (CZ). Dennoch erkämpfte er einen knappen Punktsieg. Im Finale kämpfte Sasa gegen Reissinger (Hanuman Prag). Die ersten beiden Runden konnte er klar gewinnen. In der dritten Runde musste Sasa dem Vorrundenkampf Tribut zollen und bekam konditionelle Probleme. Dennoch zog er den Kampf durch und konnte mit einem weiteren Punktsieg das Turnier für sich entscheiden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
  • Social

  • Kategorien

  • Archive

  • Neueste Beiträge