thaibombs background

Back on the Map: Fight Day Mannheim 2021

Pressemitteilung:

Muay Thai startet durch: 1. Kampfsport Veranstaltung nach dem Lockdown in der GBG
Halle Mannheim
Am Samstag den 26. Juni fand die erste Kampfsportveranstaltung in Mannheim seit dem
Lockdown im März 2020 statt. Der Fight Day Mannheim bot den KampfsportlerInnen zum
ersten Mal seit Beginn der Coronapandemie wieder die Möglichkeit ihrer Leidenschaft
nachzugehen und sich im Muay Thai und K1 Kickboxen zu messen.

Lokalmatador Florian Reck (Thai-Bombs Mannheim) konnte seinen Kampf gegen Kenneth Paller
vom FTO Muay Thai Oppenheim klar nach Punkten gewinnen. Er dominierte den Clinch und setzte
seinen Gegner konsequent unter Druck. Am Ende stand ein verdienter Punktsieg.

Ein Höhepunkte war der Kampf von Bartek Mierzwa (Fight Club Lotus/ Nürnberg) gegen Carsten
Hühn (Vikings Marnheim). Beide Athleten gehören zu den deutschen Topp Kämpfern im
olympischen Muay Thai und zeigten einen hochklassigen Kampf. Mierzwa konnte, trotz einer
starken kämpferischen Leistung von Hühn, am Ende einen Punktsieg für sich verbuchen.

Insgesamt fanden 14 Kämpfe im Muay Thai und K1 unter der Aufsicht des MTBD und der WAKO
statt. Den Kämpferinnen und Kämpfern war die lange Trainingspause nicht anzumerken, alle
zeigten tolle kämpferische Leistungen. Ursprünglich war der Fight Day Mannheim ohne
ZuschauerInnen geplant gewesen, aufgrund der neuen Coronaverordnung, konnten dann doch 200
ZuschauerInnen, welche die „drei G“ erfüllten, live dabei sein. Den Videostream auf dem YouTube
Kanal der Thai-Bombs Mannheim verfolgten bis Stand Heute 1200 Kampfsportfans.

Veranstalter Michael Damboer zeigte sich am Ende des Tages hochzufrieden mit dem Fight Day
Mannheim: „obwohl erst zwei Wochen vor der Veranstaltung klar war, dass sie überhaupt
stattfinden kann, hatten wir tolle Kämpfe. Ein weiteres Highlight für mich ist die Aufnahme unserer
Sportarten Muay Thai und Kickboxen in das olympische Programm, die letzte Woche vom IOC
vollzogen wurde. Wir blicken jedenfalls positiv in die Zukunft.“

Veröffentlicht unter Allgemein

Fight Day findet statt!

Der Fight Day Mannheim am 26.6. findet statt und wir können sogar 250 ZuschauerInnen in die GBG Halle lassen. Pandemiebedingt gibt es leider noch ein paar Einschränkungen: Der Ticketverkauf findet ausschließlich online statt, um eine Dokumentation unserer Gäste zu gewährleisten. Wer sich die Kämpfe anschauen will muss nachweislich geimpft, genesen oder tagesaktuell negativ getestest sein.  In der Halle gilt eine Maskenpflicht, bis Ihr an euren Sitzplätzen seid. Auf der Tribüne der GBG Halle Mannheim gibt es genug Platz zum Abstand halten.

Unter diesen erschwerten Bedingungen haben wir 15- 20 Kämpfe im Muay Thai, K1 und Vollkontakt für Euch vorbereitet. Es ist die erste Kampfsportveranstaltung in Mannheim seit 2019. Die Sportlerinnen und Sportler sind hungrig. Über ein Jahr ohne Kämpfe, Acht Monate im Lockdown ohne Training. Aber jetzt geht es wieder los. Wenn alles klappt, kämpfen von uns Florian, Semih und Rafael.

Wir freuen uns darauf Euch wieder als Gäste des Fight Day Mannheim in der GBG Halle begrüßen zu können. Einlass ist ab 15 Uhr, Beginn der Kämpfe um 16 Uhr. Für Alle die nicht live dabei sein können, wird es einen Stream der Veranstaltung auf unserem Youtube Kanal geben.

Tickets könnt ihr bei Reserix erwerben.

Veröffentlicht unter Allgemein

Das Hanuman Gym oeffnet am Montag den 7. Juni.

Ahoi Thai-Bombs

Am Montag den 7. Juni öffnet das Hanuman Gym seine Tore und wir können wieder ins Training einsteigen. Hier die vorläufigen Bedingungen für die Trainingsteilnahme:

Die 3 G: Geimpft, genesen, getestet. Die Teilnahme am Training ist nur möglich, wenn ihr (nachweisbar) vollständig geimpft, genesen oder tagesaktuell negativ getestet seid. Jeder handelsübliche, zugelassene negative Test berechtigt zum Eintritt in die Trainingshalle. Auf dem Weg zum Gym findet Ihr zahlreiche Teststationen. Wenn Ihr auf der Arbeit oder in Schule getestet werden, lasst euch das einfach bestätigen. Im absoluten Notfall könnt Ihr auch einen Selbsttest bei uns vor dem Gym machen.

Dokumentation über die Doodle App. Die Teilnahme am Training ist nur bei vorheriger Anmeldung über unseren Doodle Trainingsplan möglich. Bitte tragt Euch alle ein, auch genesene und geimpfte Mitglieder. Wir werden viele Trainingseinheiten anbieten, damit jeder einen Platz findet. Es können aktuell maximal 20 Trainierende ins Gym pro Stunde. Lasst euch in unsere WhatsApp oder Telegram Gruppe eintragen, oder schreibt eine Mail für den Trainingsplan an info@thai-bombs.de

Vorerst ‘kontaktarmes’ Training, d.h. Sandsack bzw. Trainingsgeräte. Lasst Euch überraschen. Wir werden weiter Zoomtraining und Outdoortraining anbieten. Bei Interesse einfach melden. Sukzessive werden wir dann, je nach Entwicklung, weitere Trainingseinheiten (Partner und Pratzentraining) dazuschalten. Muay Thai und Boxen, die männliche und weibliche Jugend trainieren vorerst zusammen. Kids Training ist Dienstag 16 Uhr. Bitte Alle anderen da nicht anmelden.

Es gelten die bekannten Hygiene und Abstandsregeln. Bitte beachtet die Aushänge. Umkleiden und Duschen nur im Notfall benutzen und wenn dann nur eine Person.

Probetraining werden wir wieder ab der zweiten Junihälfte anbieten. Wenn Ihr Interesse an einem Probetraining habt, meldet Euch per Mail (info@thai-bombs.de) oder WhatsApp/ Telegram (01623124710) Ihr könnt Euch in eine Liste eintragen lassen, wir informieren Euch dann umgehend sobald wieder Probetraining möglich ist.

Wir freuen uns auf Euch und gehen davon aus, das wir spätestens Juli/August wieder fast ‘normal’ trainieren können. Wir sehen uns im Gym!

Veröffentlicht unter Allgemein

Ruhe in Frieden Giuseppe

Wir trauern um unser langjähriges Mitglied Giuseppe Alongi, der am Wochenende nach kurzer schwerer Krankheit verstorben ist. Giuseppe war ein Mitglied der ersten Stunde unseres Vereins, ein toller Mensch und Sportsmann. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie. Wir wünschen ihr viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Veröffentlicht unter Allgemein

Zaehlt die Tage!

Liebe Thaibombs, wie zu erwarten war, wurde der Shutdown bis Ende Januar verlängert. Sollte sich für den Sport etwas ändern, bzw. Sollten wir die Möglichkeit bekommen, “echtes” Training in welcher Form auch immer, anbieten zu können werden wir das natürlich sofort umsetzen und kommunizieren.
Bis dahin bleibt alles (leider) beim alten.
Das Training findet weiterhin bei Zoom, bzw. YouTube statt. Wenn ihr Fragen zur Trainingsplanung, Anregungen und Ideen o.ä. habt, immer her damit (bitte direkt schreiben). Für alles andere sind wir natürlich ebenfalls für euch jederzeit zu erreichen.

Wir stehen in den Startlöchern. Jeder Tag ist ein Tag weniger zur Wiedereröffnung.

Bis bald im Gym!

Veröffentlicht unter Allgemein, Events, Verein
  • Social

  • Kategorien

  • Archive

  • Neueste Beiträge