thaibombs background

KO Sieg fuer Romeo

Auf der Respect Fightgala in Halberstadt konnte Romeo einen beeindruckenden KO Sieg gegen den Lokalmatador Martin Espenhan erringen. Im Superschwergewicht trafen beide Kämpfer nach K1 Rules aufeinander. Das Espenhan ein gefährlicher Gegner ist, beweist allein die Tatsache, daß er amtierender Europameister der Amateure nach Version der WFCA ist.

Espenhan machte von Anfang an Druck und wollte vor Heimpublikum  zeigen wer Herr im Ring ist. Romeo hielt mit harten Fausttechniken dagegen und konnte harte Treffer setzen. Während Espenhan vor allem mit Kicks und Knien gefährlich blieb, setzte Romeo konsequent auf Fausttechniken und konnte nach 2.57 Minuten in der ersten Runde den entscheidenden Treffer setzen. Espenhan ging nach einen rechten Haken schwer getroffen zu Boden. Mit diesem Sieg konnte Romeo ein weiteres mal seine kämpferische Klasse beweisen.

Veröffentlicht unter Allgemein

Deutsche Meisterschaften in Rockenausen am 9. Maerz

Auf der Deutschen Meisterschaft IFMA am 9. März kämpfe „nur“ Noel. Im Halbfinale traf er auf Benny Beusch (Lotus Fight Club), den er auf der süddeutschen Meisterschaft nach Punkten bezwungen hatte. Auch diesmal lieferten sich die beiden Junioren in der Klasse bis 57 Kg ein temporeiches Gefecht. Auch diesmal lief es auf eine knappe Entscheidung hinaus, die leider nicht zu unseren Gunsten viel. Am Ende von drei Runden stand eine denkbar knappe Punktniederlage und Noel musste sich mit der Bronzemedaille zufrieden geben. Trotzdem eine starke Leistung gegen einen starken Gegner.

Veröffentlicht unter Allgemein, Events, Verein

Sueddeutsche Meisterschaft am 16.2. in Ulm

Auf der Süddeutschen Meisterschaft in Ulm kämpften Noel, Edon, Kaan und Tine. Romeo und Ali bekamen in ihren Pools leider keine Gegner und „durften“ zuhause bleiben.

Nachdem in seiner Gewichtsklasse keine anderen Teilnehmer gelistet waren, startete Noel in der Gewichtsklasse bis 57 Kg. Dort konnte er den Titel für sich  verbuchen. Mit einer technisch und kämpferisch starken Leistung konnte er im Finale den starken Benny Beusch (FCL) schlagen. Zwei Goldmedaillen für Noel.

In der Klasse 17 Jahre bis 75 Kg holte Edon ebenfalls den Titel. Er dominierte seinen Gegner über drei Runden und konnte einen klaren Sieg für sich verbuchen.

Kaan bekam in seiner Klasse leider keinen Gegner und qualifiziert sich somit kampflos für die Deutsche Meisterschaft.

Tine hatte Paarungspech. Mit Rafaela Ebert traf sie bereits im Halbfinale auf die spätere Süddeutsche Meisterin. Ebert ist eine starke Kämpferin und bereits Deutsche Meisterin im K1 der AFSO. Die beiden lieferten sich über drei Runden ein temporeiches Gefecht, bei dem beide Kämpferinnen immer aus allen Rohren feuerten. Letztendlich konnte sich Ebert knapp nach Punkten durchsetzen. Trotzdem eine tolle kämpferische Leistung von Tine, die auch die Kampfstrategie perfekt umgesetzt hat. Am Ende hat es halt leider nicht ganz gereicht.

Veröffentlicht unter Allgemein, Events, Verein

Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch!

Die Thai-Bombs Mannheim wünschen allen Mitgliedern, allen befreundeten Gyms und Vereinen, allen Partnern und Sponsoren ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Das Hanuman Gym ist vom 23.Dezember. 2018 bis 06. Januar 2019 geschlossen. Der reguläre Trainingsplan beginnt wieder am Montag den 7. Januar. Zwischen den Feiertagen findet an folgenden Terminen Training statt: Freitag 28.12 18 Uhr. Mittwoch 2.1. 18.30 Uhr und Freitag den 4.1. 18 Uhr.

Erholt euch und wir sehen uns im neuen Jahr in alter Frische!

Veröffentlicht unter Allgemein

Ink and Drink Muenchen – Heavyweight Tournament

Am 8. Dezember kämpfte Romeo auf der Ink & Drink in München im 8 Mann Schwergewichtsturnier.

in der Vorrunde traf Romeo auf Wilhelm Leonard vom Kickboxtempel Ingolstadt. Romeo machte von Anfang an Druck und zeigte mit harten Fäusten wer Herr im Ring ist. Allerdings erwies sich Leonard als unbequemer und zäher Gegner. Er hielt das Tempo mit und die beiden lieferten sich über drei Runden eine harte Ringschlacht mit hohem Tempo. Am Ende zog Romeo mit einem Punktsieg ins Halbfinale ein.

Dort traf er auf Leon Gavanas (Landsberg), immerhin Amateur Weltmeister der ISKA und mehrfacher deutscher Meister im Boxen. Dieser machte von Anfang an Druck mit harten Fäusten. Leider hatte sich Romeo im Vorrundenkampf bei einem Lowkick am Fuß verletzt. Bereits nach den ersten Kicks konnte er nicht mehr richtig stehen und wir mussten den Kampf leider aufgeben. Trotzdem eine starke Leistung von Romeo, der es sich trotz Verletzung nicht nehmen ließ, es im Halbfinale zumindest nochmal zu versuchen.

Veröffentlicht unter Allgemein
  • Social

  • Kategorien

  • Archive

  • Neue Beiträge